Farbansicht Kontrastansicht
Schrift vergrössern Schrift verkleinern Schrift resetten

Developed in conjunction with Ext-Joom.com

Was bedeutet "zertifizierte Datenlöschung"?

Um gespeicherte Daten unwiderruflich zu löschen stehen Ihnen verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung. Speziell im geschäftlichen Umfeld führt an einem offiziellen und rechtssicher wirksamen Nachweis Ihrer Löschvorgänge aber kein Weg vorbei - Sie benötigen also ein entsprechendes Zertifikat.

Ein derartiges Testat sollte Ihnen nachfolgende Informationen attestieren:

  • Den Zeitpunkt der Datenlöschung
  • Die Dauer der Datenlöschung
  • Die Seriennummer der gelöschten Festplatte
  • Den Hersteller, das Modell und die Größe der gelöschten Festplatte
  • Die Art der Löschmethode, also den gewählten Standard des Überschreibverfahrens

Durch das Zertifikat (hier finden Sie ein Beispiel) werden Sie als Geschäftsführer rechtskonform von Ihrer persönlichen Haftung bei Datenmissbrauch befreit und besitzen ein jederzeit vorzeigbares Auditlog. Sie können sich also kurz gesagt entspannt zurücklehen und müssen nicht den sowohl für das Image Ihres Unternehmens als auch für Ihren Geldbeutel potentiellen Supergau eines Datenlecks befürchten.

Eine professionelle Löschsoftware, die Ihnen diese Nachweise ermöglicht, sollte selbstverständlich den höchstmöglichsten internationalen Bewertungs- und Zertifizierungskriterien Stand halten, den Löschvorgang möglichst schnell durchführen und sich auch durch eine einfache Bedienung bzw. gute Usability hervorheben. Bezüglich dieser Kriterien haben wir uns für die Produktpalette von Wipe-Global entschieden und stehen Ihnen als Managing Partner für Deutschland gerne mit Rat und Tat zur Verfügung. Die nachfolgenden Argumente haben uns diese Entscheidung leicht gemacht und spiegeln sich auch in der Zufriedenheit unserer Kunden bezüglich WipeDrive wider:

  • Common Criteria EAL 3+: Common Criteria Zertifizierungen sind international anerkannt und beruhen auch auf den europäischen ITSEC-Standards, die zusammen mit der US-TCSEC die Basis bilden für IT-Sicherheit gemäß ISO-IEC 15408.
  • Offiziell gelistet und empfohlen seitens der NATO: WipeDrive wurde entsprechend höchstmöglicher Anforderungskriterien auch seitens der NATO geprüft und befindet sich nach einem zweijährigen Prüf- und Anforderungsprozess seit August 2014 auf der Empfehlungsliste der NATO Communications and Information Agency. Speziell für Datenlöschungen im Militär- und Regierungsbereich stellt diese Listung ein wichtiges Alleinstellungsmerkmal dar, das WipeDrive zusätzlich von anderen Datenlöschprodukten abhebt.
  • Löschgeschwindigkeit: Unsere Softwareprodukte löschen Ihre Daten bis zu 20% schneller als Konkurrenzprodukte - gerade bei großen Datenmengen ein wichtiger Aspekt, denn Sie wissen ja: Zeit ist Geld!
  • Fälschungssicherheit: Manipulationen an Ihren erstellten Zertifikaten sind nicht möglich!
  • Löschen per Remote: Sie können Löschvorgänge über das Internet durchführen, ohne das zu löschende Gerät transportieren zu müssen oder einen Techniker vor Ort abstellen zu müssen.
  • Simultanes Löschen von bis zu 250 Geräten per PXE-Wiping: Ihnen genügt ein handelsüblicher PC oder Laptop als "Löschserver", von dem aus Sie die gesamten, sich in Ihrem Netzwerk befindlichen Workstations löschen können.
  • Sofortige Weiterverwendung: Zertifiziert gelöschte Hardware können Sie bedenkenlos und umgehend anderen Mitarbeitern oder Abteilungen bereitstellen oder auch weiterverkaufen. Das umständliche Ausbauen der Hardware, wie es bei veralteten Methoden, wie z. B. der Löschung mit Hilfe von Degaußern, nötig war, entfällt.
  • Healing-Funktion: Sollten sich defekte Cluster oder Sektoren auf Ihrer zu löschenden Festplatte befinden, wird eine SOftware aus unserem Portfolio versuchen diese zu reparieren um den Löschvorgang erfolgreich zu beenden. Konkurrenzprodukte brechen hier in der Regel sofort den Löschvorgang ab, da sie über diese Funktion nicht verfügen.
  • Kein Lizenzverlust bei defekter Hardware oder Unterbrechungen während des Löschvorgangs: Von Ihnen erworbene Lizenzen werden erst realisiert und abgezogen, wenn Sie auch wirklich Ihr Zertifikat nach einem erfolgten Löschvorgang erhalten haben. Sollte der Löschvorgang aufgrund von Hardwarefehlern, Stromausfall oder sonstigen Störungen nicht beendet werden können, steht Ihnen weiterhin die Gesamtanzahl der von Ihnen erworbenen Löschlizenzen zur Verfügung.
  • Vielseitigkeit: Ob Smartphones, Tablets, SCSI-HDDs, SATA-HDDS, IDE-HDDS, Fotokopierer, Storages, Server oder ganze Datacenter - Wipe-Global stellt seinen Kunden für fast jedweden Einsatzzweck die optimale Soft- und bei Bedarf auch Hardwarelösung zur Verfügung.

Bei Fragen oder Lizenzbedarf benutzen Sie bitte unser Anfrageformular. Gerne helfen wir Ihnen weiter zum Thema zertifizierte Datenlöschung.