Farbansicht Kontrastansicht
Schrift vergrössern Schrift verkleinern Schrift resetten

Developed in conjunction with Ext-Joom.com

Barrierefreie Informationstechnik-Verordnung (BITV)

Auch bezeichnet als „Verordnung zur Schaffung barrierefreier Informationstechnik nach dem Behindertengleichstellungsgesetz“. Diese Verordnung ergänzt seit dem 27. April 2002 das Behindertengleichstellungsgesetz und zielt auf die barrierefreie Gestaltung von Angeboten der Informationstechnik ab, um behinderten Menschen die Nutzung von IT-Diensten zu ermöglichen. Ihre Einhaltung ist bereits für alle Internetauftritte und öffentlich zugänglichen Intranetangebote von Behörden der Bundesverwaltung vorgeschrieben.

Seit Ende 2011 liegt die BITV in einer aktuellen Fassung vor, deklariert als BITV2 und kategorisiert Ihre Anforderungen innerhalb der Themenfelder "Wahrnehmbarkeit", "Bedienbarkeit", "Verständlichkeit" und "Robustheit".